Einpressen

Das Leistungsspektrum von SONIMA im Bereich Einpressen erstreckt sich von der Montage kleinster Stifte bis hin zur vollautomatisierten Presspassung Ihrer Bauteile.

  • Hydraulische und pneumatische Verpressung
  • Verstemmung
  • Zusätzliche Sicherungen
  • Fügeprozesse mit Stickstoff

Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der nachhaltigen Sicherung der Pressverbindung. Dafür beinhaltet das Portfolio von SONIMA neben der Verstemmung alternativ die Option eines zusätzlichen Sicherungsstiftes sowie einer chemischen Sicherung.

Unsere Mitarbeiter sind Experten im Umgang mit flüssigem Stickstoff. Dies ermöglicht ein vorheriges Schrumpfen der einzupressenden Teile, sodass höchste Anforderungen an die benötigte Passung erfüllt werden können.

Zusätzlich wird das Einpressen durch einen automatisiert aufgebrachten Ölfilm optimiert. Je nach Applikation kann die Pressung auch trocken erfolgen. Die hydraulischen oder pneumatischen Anlagen von SONIMA erreichen Einpresskräfte von bis zu 50 kN, welche bei Bedarf durch eine Kraft/Wege-Überwachung im Prozess kontrolliert werden können.